Die Leute beschweren sich ständig darüber, dass die meisten neuen Autos so komplex sind, dass die grundlegende Wartung und Instandhaltung für den Durchschnittsverbraucher fast unmöglich ist, allein zu arbeiten. Trotz der Wunder der modernen Fahrzeugtechnik gibt es jedoch immer noch zahlreiche kostengünstige Wartungsverfahren, die vom Hausmechaniker unabhängig von Erfahrung oder technischem Wissen einfach und kostengünstig durchgeführt werden können.

Das eigene Öl zu wechseln ist eine Wartung, die zu Hause erledigt werden kann. Dazu gehört nicht nur das physikalische Öl selbst zu wechseln, sondern auch der Ölfilter. Beginnen Sie damit, die Ölwanne unter Ihrem Auto zu platzieren, und lösen Sie die Ölschraube, um das Öl in eine Wanne oder einen Behälter zum Recycling abzulassen (viele Autowerkstätten bieten den Mitgliedern der Gemeinde ein kostenloses Ölrecycling an). Wenn das Öl abgelassen ist, suchen Sie den alten Filter und entfernen Sie mit einem Ölfilterschlüssel den alten Filter und die Gummidichtung aus dem Filter. Füllen Sie den neuen Filter teilweise mit frischem Öl und bringen Sie ihn wieder an. Achten Sie darauf, auch eine neue Dichtung anzubringen. Ersetzen Sie die Ablassschraube an der Ölwanne und setzen Sie neues Öl bis zum entsprechenden Stand ein.

Der Austausch der eigenen Scheibenwischer ist eine weitere Autowartungsarbeit, die zu Hause erledigt werden kann. Die meisten Scheibenwischer werden aufgrund der Einfachheit der Aufgabe nicht annähernd so oft gewechselt, wie sie sollten. Abstreifer werden mit einer einfachen Verriegelungslasche befestigt. Drücken Sie auf die Lasche, und der alte Wischer rutscht mühelos ab. Die Installation des neuen Abstreifers ist so einfach, dass der Abstreifer mit dem Steuerarm in einer Reihe angeordnet wird und ein wenig Druck ausgeübt wird.

Der eigene Luftfilterwechsel ist eine weitere Wartungsarbeit, die ohne zertifizierte Hilfe problemlos durchgeführt werden kann. Luftfilter befinden sich oberhalb des Vergasers in einem schwarzen Kunststoffgehäuse, das oben am Motor befestigt ist. Öffnen Sie einfach das Gehäuse, entfernen Sie den Luftfilter und schlagen Sie ihn ein paar Mal leicht auf die Unterseite Ihres Schuhs oder auf Ihre Handfläche. Wenn sich der Schmutz größtenteils löst, setzen Sie ihn erneut ein und setzen Sie ihn weiter ein. Wenn nicht, kaufen Sie einen neuen Filter und installieren Sie stattdessen den neuen Filter.

Das Reinigen und Überprüfen der Batterieanschlüsse ist eine weitere schnelle und einfache Aufgabe, die erledigt werden kann, ohne dass Ihr Fahrzeug zum Mechaniker gebracht werden muss. Das Reinigen der Batterieanschlüsse an Ihrem Fahrzeug ist ein einfacher Vorgang, der die Lebensdauer Ihrer Batterie verlängert. Beginnen Sie mit dem Entfernen der Verbindungen und beginnen Sie mit dem negativen Kabel. Reinigen Sie dann die Anschlüsse gründlich mit einer Drahtbürste und einer Mischung aus Backsoda und Wasser, bevor Sie sie mit einem sauberen Lappen abwischen. Wiederholen Sie den Vorgang für die Terminals.

Das Auswechseln der Fahrzeugsicherungen ist ebenfalls schnell und einfach. Der typische Sicherungskasten befindet sich unter dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite. Die meisten Sicherungskästen werden von einem Diagramm begleitet, das das Auffinden der durchgebrannten Sicherung erleichtern sollte. Wenn nicht, suchen Sie einfach nach der Sicherung, die leicht geschwärzt oder geschmolzen erscheint. Entfernen Sie, ersetzen Sie und freuen Sie sich.

Autoankauf Siegen Deutschland