Image result for new cars

Es braucht viel Zeit, um eine erfolgreiche Verkaufsfläche für Autohäuser aufrechtzuerhalten, die frisch aussieht und bereit ist, mit Kunden gefüllt zu werden. Damit die Verkaufsfläche eines Händlers sowohl gut aussieht als auch reibungslos funktioniert, muss sie gut organisiert und gekennzeichnet sein. Dies bedeutet, dass die Verwendung von Autozubehör erforderlich ist, um ein System an Ort und Stelle zu halten. Die Autohändler sollten die Büros mit den wichtigsten Vorräten für den Verkauf vorrätig halten, um gut vorbereitet zu sein. Die folgenden fünf Artikel gehören zu den am häufigsten verwendeten oder wichtigsten Verkaufsartikeln. Sie sind wichtig, um wichtige Dokumente zu führen, das Inventar zu organisieren, Mitarbeiter zu motivieren und – eine der wichtigsten Aufgaben eines Autoverkaufsloses – Aufmerksamkeit zu erregen!

Windschutzscheibe & Spiegel Sales Message Hang Tags & Stickers

Die Aufkleber der Frontscheibe im Innenraum informieren potenzielle Kunden über wichtige Informationen zu Fahrzeugen auf der Verkaufsfläche, auch von der Straße aus. Mit den meisten Fensterschildaufklebern werden Informationen zum Modelljahr des Fahrzeugs angezeigt. Sie können jedoch auch verwendet werden, um auf andere Fahrzeugmerkmale aufmerksam zu machen, z. B. Kilometerstand, CARFAX, Allradantrieb und viele andere. In ähnlicher Weise sind Spiegelanhänger bunte Papieranhänger, die in Fahrzeugrückspiegeln aufgehängt sind und auf Verkaufsargumente wie Preis pro Monat, Verkaufspreise, Finanzierungsinformationen, Freigabe und andere hinweisen. Zwischen Windschutzscheiben-Aufklebern und Spiegel-Anhänger können Kunden auf einen Blick alles wissen, was sie für einen Verkauf benötigen.

Angaben zum Kilometerzähler

Das Bundesgesetz und in vielen Fällen auch das Landesgesetz schreiben vor, dass der Verkäufer eines Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Verkaufs des Fahrzeugs eine Kilometerangabe ausfüllen muss, sofern das Fahrzeug nicht älter als zehn Jahre ist. Die Angaben zum Kilometerzähler auf dem Formular müssen korrekt sein und sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer unterschrieben werden. Autohäuser müssen sich vor Haftung schützen, indem sie bei jedem Geschäft die Angaben zum Kilometerzähler sorgfältig ausfüllen, was bedeutet, dass sie in der Verkaufsabteilung reichlich zur Hand haben!

Benutzerdefinierte Schlüssel-Tags

Eine einfache Methode, um das Bewusstsein der Kunden sowohl für den Autoservice als auch für zukünftige Einkäufe zu wahren und neue Schlüssel zu verteilen, die an benutzerdefinierten, markengebundenen Schlüsseletiketten angebracht sind, ist das Standardverfahren für Händler. Weiche, flexible, benutzerdefinierte Schlüsseletiketten mit dem Logo des Autohändlers und den Kontaktinformationen des Unternehmens eignen sich am besten, um das zukünftige Geschäft aufrechtzuerhalten.

Snooper Booster Cash Incentive Board

Cash-Incentive-Boards motivieren die Vertriebsmitarbeiter und fördern die Unternehmensmoral. Snooper Booster Cash Incentive Boards sind einfache Abziehbretter mit 50 Zügen und Platz, damit jeder Mitarbeiter seinen Namen jedes Mal aufschreiben kann, wenn er zieht. Eine Standardbelohnung für Verkäufe – in der Regel setzen die Händler Anreize für Verkäufe pro Zug -, die jeweils ausgezahlt werden, plus dem Jackpot für den Mitarbeiter mit den meisten Zügen pro Vorstand.

Swooper Flags & Lot Dekorationen

Kein Autohändler-Verkaufslos ist komplett ohne aufmerksamkeitsstarke Dekoration. Swooper-Flaggen gehören zu den beliebtesten für Autohäuser und eignen sich hervorragend für die Anzeige der wichtigsten Verkaufsmeldungen am Straßenrand. Kleinere Paddle-Flags, Checker-Flags und Banner-Flags machen auf bestimmte Fahrzeuge aufmerksam, während luftverwehte Sky-Tänzer und Message-Tubes für ganz besondere Verkaufsereignisse sorgen.

Autoankauf Dortmund Deutschland