File:2018 Tesla Model 3.jpg - Wikimedia Commons

Eine Garagenhaftpflichtversicherung deckt Unternehmen ab, die Kraftfahrzeuge verkaufen, warten, reparieren, lagern und parken. Ohne Versicherungsschutz könnte dies das Ende des Geschäfts bedeuten und die Eigentümer in eine finanzielle Katastrophe bringen, von der es schwierig sein wird, sich zu erholen. Es hilft, nicht nur den Eigentümer, sondern auch das Unternehmen selbst zu schützen. Unternehmer sollten ab dem Tag Ihrer Geschäftseröffnung eine Versicherungspolice in Kraft haben und sicherstellen, dass diese jederzeit in Kraft bleibt.

Die Garagenhaftpflichtversicherung schützt Sie insbesondere vor Ansprüchen, die gegen Sie wegen versehentlicher Verletzungen an Ihrem Eigentum oder wegen abgeschlossener Arbeiten, die möglicherweise als fahrlässig oder nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurden, geltend gemacht werden könnten. Darüber hinaus kann es Sie vor einer Reihe anderer Probleme schützen. Es schützt Ihre Räumlichkeiten und Ihren Betrieb und schützt auch alle Kraftfahrzeuge, die Eigentum des Unternehmens sind. Es beinhaltet jedoch keine Deckung für die Fahrzeuge Ihrer Kunden, während diese sich in Ihrem Gebäude befinden. Dies ist ein Schutz, der im Rahmen der Haftpflichtversicherung Ihres Garagenbesitzers angeboten wird. Garagenwärter ist eine Deckung der Garagenhaftungsrichtlinie, die Schäden abdeckt, die Sie an Fahrzeugen anderer Personen anrichten könnten, die Sie möglicherweise reparieren.

Eine Garagenversicherung ist eine Kombination aus Business Auto Policy und Commercial General Liability Coverage Policy. Dieser Plan deckt zwei Haftungsrisiken ab: „Garagenbetrieb und gedeckte Kfz-Exposition bei Personen- und Sachschadenhaftungsansprüchen sowie gedeckte Verschmutzungskosten oder -kosten nur für Kfz-Exposition.

Falls Sie nicht über den richtigen Schutz verfügen, kann ein einziger Haftungsanspruch Sie verschulden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherungspolice speziell für Sie und die Herausforderungen, denen Sie als Fahrzeughändler und Garagenbesitzer begegnen, strukturiert ist.

Unabhängig davon, ob Sie als Geschäftsinhaber angeben, dass Sie die Fahrzeuge des Kunden nicht bedienen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie das Fahrzeug früher oder später von seinem Parkplatz in den Reparaturbereich fahren. Wenn während des Fahrens des Fahrzeugs eine Person, das Gebäude oder ein anderes Fahrzeug angefahren wird, schützt eine allgemeine Haftungsrichtlinie nicht vor diesem Ereignis.

Eine Versicherung ist ein wichtiger Kauf, egal ob Sie Einzelunternehmer oder Unternehmen sind. Dies ist wichtig, um Ihre Geschäftsressourcen und Ihren Erfolg zu schützen und um sicherzustellen, dass Sie immer Alternativen haben. Oft können die verfügbaren Versicherungspolicen mit jedem Budget zusammenarbeiten, und Versicherer sind mehr als daran interessiert, Sie als Kunden zu haben. Sie müssen lediglich die richtige Police für Ihre Situation kaufen. Es ist einfacher, die richtige Richtlinie für ein Gebrauchtwagen-Los, eine Karosseriewerkstatt oder eine Reparaturwerkstatt zu finden, als Sie sich vorstellen.

Autoankauf