Die Wartung ist ein wesentlicher Bestandteil des Gebrauchtwagens. Normalerweise führen Sie, nachdem Sie ein Fahrzeug von einem renommierten Gebrauchtwagenhändler erworben haben, eine Routine guter Wartung durch, die bereits vom Händler eingerichtet wurde, um den Wert des Fahrzeugs zu maximieren. Nun wird der Zweck der Wartung vom Halten des Autos zum Verkauf zum Halten des Autos und zum sicheren Fahren für Sie wechseln.

Gebrauchtwagen erfordern naturgemäß eine häufigere Wartung als Neuwagen, und selbst mit wenig Erfahrung unter der Haube können die meisten Gebrauchtwagenbesitzer die in diesem Artikel beschriebenen Aufgaben regelmäßig erledigen.

Regelmäßige Reifenkontrollen sorgen für bestes Handling und Kraftstoffverbrauch. Sie sollten den Druck Ihrer Reifen mehrmals im Monat mit einem Tester überprüfen, der entweder in den meisten Kfz-Fachgeschäften erhältlich ist oder an einigen Tankstellen zu finden ist. Es wird empfohlen, ein eigenes Reifentestgerät für zu Hause zu kaufen, da sich die Luft in den Reifen nach dem Fahren zur Tankstelle erwärmt hat, was zu ungenauen Messwerten führt.

Den idealen Reifendruck für Ihr Fahrzeug finden Sie entweder in der Bedienungsanleitung oder im Fahrzeuginneren.

Eine häufig übersehene Wartungsaufgabe, insbesondere in Gegenden mit seltenem Regen, ist die Überprüfung der Scheibenwischer. Scheibenwischer, die gerissen sind oder sich so verbogen haben, dass der Kontakt mit dem Glas eingeschränkt wird, sollten sofort ersetzt werden. Durch Staubsaugen im Auto können Sie den Schmutz schnell entfernen, bevor Sie ihn mit einem feuchten Tuch in den Innenraum bringen.

Entfernen Sie alle Matten und Sitzbezüge, die leicht entfernt werden können, und saugen Sie sie außerhalb des Fahrzeugs ab. Die Böden können leichter abgesaugt werden, ohne dass sich die Matten im Weg befinden. Wenn der Staubsauger abgeschlossen ist, wischen Sie das Armaturenbrett, die Türverkleidungen und alle anderen zu reinigenden Bereiche mit einem feuchten Tuch ab.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Lampen regelmäßig funktionieren, um die Sicherheit zu gewährleisten und um zu vermeiden, dass sich das Gesetz einschaltet. Sie sollten Ihre Scheinwerfer, Bremslichter, Rücklichter und Signalleuchten prüfen, bevor Sie mit dem Fahren beginnen. Wenn Sie keinen Zugang zu einer zweiten Person haben, die sich außerhalb des Fahrzeugs aufhält und Ihnen mitteilt, ob Ihre Bremslichter funktionieren, bewegen Sie Ihr Auto einfach in die Nähe Ihres Garagentors oder einer anderen gemäßigt reflektierenden Oberfläche und achten Sie auf die Reflexion Ihrer Lichter.

Während Sie viele Aufgaben selbst erledigen können, sollten Sie sich von einem professionellen Mechaniker um regelmäßige Wartung und Kontrolle kümmern. Bei den meisten Feinabstimmungen sorgen Mechaniker für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihrer Bremsen, Batterie, Luftfilter, Lüfterriemen, Radlager und Stoßdämpfer. Es können auch Zündkerzen ausgetauscht und Ihre Reifen gedreht und ausgerichtet werden.

 Autoankauf Nürnberg DE