Wie in fast jedem Staat der Union verlangt New Jersey, dass seine Fahrer eine Kfz-Versicherung abschließen, bevor sie ein Fahrzeug auf eine öffentliche Straße des Staates bringen können. Jeder, der ohne Versicherung in New Jersey gefahren wurde, sieht sich schweren Strafen sowie Geldbußen ausgesetzt, die Hunderte oder sogar Tausende von Dollars ausmachen können.

New Jersey verlangt, dass seine Fahrer weit weniger Versicherungen abschließen, als dies in vielen anderen Bundesstaaten der Fall ist. In New Jersey ist die Mindestversicherung, die ein Fahrer zum legalen Fahren abschließen muss, der so genannte 15/30/5-Plan. Außerdem müssen sie den Schutz eines nicht versicherten Autofahrers erwerben.

Dies bedeutet, dass ein Fahrer eine Richtlinie zum Schutz vor Personenschäden (so genannte PIP-Richtlinie) erwerben muss, die mindestens 15.000 US-Dollar medizinischen Schutz für jeden Unfallpatienten bietet, mit einer maximalen medizinischen Obergrenze von 30.000 US-Dollar pro Unfall plus Der Fahrer muss eine Haftpflichtversicherung in Höhe von mindestens 5.000 USD abschließen, durch die ein durch einen Unfall beschädigtes Fahrzeug oder sonstiges Eigentum repariert oder ersetzt wird. Darüber hinaus muss jeder Fahrer die Versicherung für einen unversicherten Kraftfahrer in derselben Höhe erwerben, falls Sie mit einem nicht versicherten Kraftfahrer in einen Unfall verwickelt werden sollten, der nicht ausreichend versichert ist, um die Schäden eines Unfalls zu bezahlen.

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist die gesetzliche Mindestversicherungssumme in der heutigen Welt möglicherweise nicht ausreichend, wo fast jede medizinische Behandlung bis zu 15.000 US-Dollar kosten kann und selbst eine geringe Körperarbeit weit über 5.000 US-Dollar kosten kann. Wenn Sie ein neues Auto kaufen und es finanzieren lassen, muss Ihr Kreditgeber in der Tat weit mehr als die gesetzlichen Mindestanforderungen für die Versicherung mitführen.

Wenn Sie an einer Vollkaskoversicherung interessiert sind, müssen Sie zusätzlich zur Haftung, zum Schutz vor Personenschäden und zum unversicherten Kraftfahrer eine Vollkaskoversicherung abschließen. Die Unfallversicherung umfasst die Reparatur oder den Ersatz Ihres Fahrzeugs im Falle eines Unfalls, und die Vollkaskoversicherung deckt Ihr Fahrzeug bei Naturkatastrophen wie z. B. einem fallenden Baumast, einem Hagelsturm oder Vandalismus ab. Umfassend ist auch die Versicherung, die für die Reparatur Ihres Fahrzeugs bezahlt wird, wenn Sie ein Tier schlagen, z. B. einen Hirsch.

Viele Menschen, insbesondere Autofahrer, die ein Eigenheim besitzen oder über einen erheblichen Betrag an Lebensrettung verfügen oder andere Vermögenswerte besitzen, tragen in der Kfz-Versicherung wesentlich mehr als die gesetzlich vorgeschriebene Mindestdeckung, um eine unfallbedingte Klage zu gewährleisten.

Nun, da Sie wissen, worauf Sie bei einem Autoversicherungsangebot mit umfassender Deckung in New Jersey achten müssen, ist es Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie diese Versicherung zum bestmöglichen Preis erhalten können. Glücklicherweise gibt es Dutzende von Websites, die diese Aufgabe relativ einfach machen, indem sie die Preise einer Kfz-Versicherung bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften automatisch vergleichen.

Wenn Sie auf der Suche nach der günstigsten Vollkaskoversicherung aufrichtig sind, müssen Sie sich die Zeit nehmen, um die Preisangebote zu überprüfen, die Sie von mindestens 3 verschiedenen Websites erhalten.

Sobald Sie das getan haben, ist der Rest einfach – wählen Sie einfach das günstigste Angebot aus und Sie werden nicht nur wissen, wonach Sie suchen müssen, wenn Sie ein Autoversicherungsangebot in New Jersey abschließen, aber Sie wissen genau, wie Sie den besten Preis erhalten auch dafür.

Autoankauf Wiesbaden DE