Wir haben es alle getan, da bin ich mir sicher. Unser glänzendes neues Auto wird ein bisschen schmutzig, also spülen wir es liebevoll ab und greifen zum Politur, wischen die Spinnweben ab und treten nach draußen. Zehn Minuten später treten Sie zurück, um ein schmutziges, ironisch dreckiger wirkendes Fahrzeug zu bewundern. Was mache ich falsch, wenn du murmelst? Zu wissen, wie man ein Auto poliert, ist nicht so einfach wie nach einem Tuch zu greifen. Mr. Miyagi nutzte dies nicht als Übung für nichts! In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein Auto für den frischen Look aus der Garage poliert wird.

Holen Sie sich Ihre Ausrüstung

Als Erstes müssen Sie die richtige Art und Qualität der Politur kaufen. In Ihrem Fahrzeughandbuch finden Sie eine Anleitung zur Art der Politur. Lassen Sie sich nicht durch einige der billigsten Supermarkt-Marken ohne Schnickschnack verführen. Professionelle Autoverkaufshäuser nutzen dies nicht und sollten Sie auch nicht. Sie benötigen die üblichen Autowischtücher, Eimer und Schlauch sowie ein Handtuch und ein Polierpad (es gibt viele Marken / Typen zur Auswahl).

Waschen Sie Ihr Auto gründlich

Wenn Sie fragen, wie Sie ein Auto polieren können, ohne es vorher gewaschen zu haben, dann schämen Sie sich. Sie müssen es reinigen, bevor Sie es polieren. Waschen Sie Ihr Auto gründlich. Ich würde empfehlen, sich von automatisierten Autowaschanlagen fernzuhalten und mit etwas Ellenbogenfett zu stecken. Eine Autowäsche gibt nicht die nötige Tiefenreinigung ab oder konzentriert sich auf den einen hartnäckigen Kamikazefliegen. Es ist wichtig, dass Ihr Auto makellos ist, bevor Sie überhaupt daran denken, es zu polieren. Jeder unter der Politur eingeschlossene Schmutz kann das Fell beschädigen und das Gesamtfinish beeinträchtigen.

Tragen Sie den Schuhputz auf

Jetzt ist es endlich an der Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen – wie man ein Auto richtig poliert. Zuerst trocknen Sie Ihr Auto mit einem Handtuch ab, ja das ist richtig, tupfen Sie es ab, bis es vollständig trocken ist. Polnisch wird nicht zu einem nassen Auto fahren. Sobald es trocken ist, werfen Sie Ihr Handtuch weg und zeichnen Sie Ihre Polierscheibe. Platzieren Sie eine kleine gerade Linie Politur auf der zu glänzenden Fläche (Hinweis: tun Sie dies in kleinen Abschnitten, nicht in ganzen Türen oder Hauben), und beginnen Sie. Wachs drauf, Wachs runter. Kleine kreisförmige Bewegungen führen zum besten Ergebnis. Reiben Sie weiter, bis die gesamte Politur aufgenommen wurde. Nach etwa einer Stunde sollten Sie sich in der Nähe eines perfekt glänzenden Fahrzeugs befinden.

Wie man ein Auto poliert – Tipps

1. Verwenden Sie ein Polierpad von hoher Qualität anstelle eines feuchten Tuchs
2. Wählen Sie eine hochwertige Politur, nicht die billigste
3. Geben Sie den Aufwand manuell ein, um die besten Ergebnisse zu erzielen
4. Gib nicht auf!

Diese Tipps zum Polieren eines Autos sollten dazu beitragen, dass Ihr Auto glänzend und neu aussieht. Wenn sich Ihr Auto jedoch in einem Stadium befindet, in dem keine Reinigung und Politur einen Unterschied machen, können Sie eventuell etwas Neues kaufen. Ron Skinner Car Supermarket hat in Südwales eine große Auswahl hochwertiger Gebrauchtwagen. Als Familienunternehmen mit 40 Jahren Erfahrung steht der Kundenservice an erster Stelle.

Autoankauf WiesbaDeutschlandn Deutschland